Werbung:
nexiaconsulting-home
Welt des Essens
0

Wer sind die Lebensmittelkonzerne, die als Sponsoren der Fußball WM 2014 auftreten?

Wir haben sie uns mal näher angesehen

Wer sind die Lebensmittelkonzerne, die als Sponsoren der Fußball WM 2014 auftreten?

Die Fußball Weltmeisterschaften sind alle 4 Jahre nicht nur ein Treffen der Fans des gepflegten Rasensports sondern auch ein Treffen der großen Lebensmittelkonzerne, die als Sponsoren auftreten und diese Plattform für massives Marketing benutzen. Aber wer sind eigentlich die Konzerne, die Millionen von Euros/ Dollars in das größte Turnier der Welt einbringen?
Wir haben mal näher hingesehen:

McDonalds

McDonalds ist schon fast traditionell einer der Hauptsponsoren der Fußball Weltmeisterschaften. Eine extra erstellte Internetseite gehört in diesem Jahr ebenso dazu, wie unzählige Werbeclips. In diesem Jahr haben sie zusätzlich zum ersten Mal in ihrer Geschichte die Verpackungen für ihre Pommes Frites verändert.

Webseite: gol.mcd.com

Garoto

Chocolates Garoto S.A. ist einer der größten Schokoladehersteller Brasiliens. Gegründet wurde Garoto vom Deutschen Auswanderer Heinrich Meyerfreund im Jahre 1929.
2002 wurde Garoto von Nestle´ geschluckt, führt das operative Geschäft aber weiter unabhängig weiter.

Webseite: garoto.com.br

Powerade

Powerade ist ein isotonisches Erfrischungsgetränk und eine Marke der Coca Cola Company. Der Vertrieb von Getränkemarken der Coca-Cola Company unterscheidet sich von Land zu Land. In Deutschland ist die Coca-Cola Company seit 1929 durch ihre Tochtergesellschaften, der Coca-Cola GmbH sowie der Coca-Cola  Erfrischungsgetränke AG vertreten. Die Coca-Cola GmbH ist unter anderem für Marketing, Markenführung sowie Produkt- und Packungsentwicklung zuständig.

Webseite: powerade.com

Marfrig

Marfrig ist der drittgrößte Lebensmittelverarbeiter in Brasilien, nach JBS und Brasil Food. Der Konzern ist in Sao Paolo angesiedelt.
Das Unternehmen hat Niederlassungen in 22 Ländern und exportiert in über 100 Länder. Marfrig ist der viertgrößte Fleischproduzent der Welt. Zu Ihren Firmen gehört zum Beispiel MoyPark, die ebenfalls als Marke bei der Fußball WM beworben werden.
Im Juni 2010 kündigte Marfrig die Übernahme von Keystone Foods an, einem Anbieter von Fleischwaren für die Restaurant-Kette McDonalds und andere Unternehmen.

Webseite: http://ir.marfrig.com.br/eng/home/index.asp

MoyPark

MoyPark ist ein europäischer Lebensmittelkonzern aus Nordirland und einer der größten Produzenten von Bio-, Freilandhaltung und Mais gefüttertem Geflügel in Europa. MoyPark gehört zu Marfrig.
Marken:
– MoyPark Chicken
– JamieOliver
– Castle Lea
– O´Kane Chicken
– MoyPark Foodservice

Webseite: moypark.com

Budweiser

Budweiser ist eine Marke des Konzerns Anheuser Busch Companies. Budweiser wird in den USA seit 1876, inspiriert von dem Pilsner Bier, das böhmische Emigranten aus ihrer Heimatstadt Budweis mitbrachten, gebraut und ist heute die am meisten verkaufte „Premium“-Biermarke in den USA.
Weitere Biere der Budweiser-Markenfamilie:
– Budweiser select
– Bud Dry
– Bud Ice
– Bud Ice Light

Webseite: budweiser.com

Coca-Cola

Coca Cola ist wie mit der Marke Powerade einer der Hauptsponsoren der Fußballweltmeisterschaften. Coca-Cola, kurz Coke, ist ein geschütztes Warenzeichen für ein koffein- und kohlensäurehaltiges Erfrischungsgetränk und seine koffeinfreien Varianten der Coca-Cola Company. Sie ist die weltweit erste und umsatzstärkste Cola-Marke. Extra zur Fußball WM 2014 wurde auch ein spezielles Layout entworfen, eine Limited Edition.

Webseite: coca-cola.com

Becks

Becks gehört der Brauerei Beck GmbH & Co. KG welche in Bremen unter dem Markennamen Beck’s Biere und Biermischgetränke für den deutschen und internationalen Markt produziert. 2002 wurde sie von der belgischen Interbrew-Gruppe aufgekauft. 2004 entstand aus den Unternehmen Interbrew und Companhia de Bebidas das Américas (AmBev) mit InBev der größte Brauereikonzern der Welt. Aus dem Zusammenschluss von InBev und Anheuser-Busch (u.a. Budweiser) wurde Ende 2008 die Firma Anheuser-Busch InBev.

Webseite: becks.de

Fazit:
Die großen Konzerne beherrschen das Sponsoring der Fußball WM 2014.
Anheuser Busch mit Becks und Budweiser, Marfrig mit sich selbst und MoyPark, Coca Cola mit der Hauptmarke und den Gatorade-Klon Powerade. Im Prinzip wird das Hauptsponsoring von einigen wenigen Konzernen beherrscht. Oder hat sich schon mal jemand gefragt, warum Pepsico oder BurgerKing nicht dabei sind?

Artikel teilen
  • googleplus
  • mail

geschrieben von Johann Schwafler

There are 0 comments

Leave a comment

Want to express your opinion?
Leave a reply!

Schreibe einen Kommentar