Werbung:
nexiaconsulting-home
Welt des Essens
0

REWE´s Onlineshop im Test

culina.tips hat mal näher hingesehen

REWE´s  Onlineshop im Test

Die REWE Gruppe investiert in den letzten Jahren eine Mange an Geld und Ressourcen, um neue Absatzmärkte zu generieren.
Nachdem das Konzept „Rewe to go“ massiv forciert wurde, hat man sich anscheinend nun intensiver um den Onlineshop mit Lieferservice gekümmert. Da ab Dezember die Lebensmittel-Informationsverordnung vorschreibt, die Inhaltsstoffe, Allergene und Artikelbeschreibungen auszuweisen, hat REWE bereits vorgelegt.

Das Layout des Shop wurde ebenso überarbeitet. Leider war das Ganze auch ein ziemlicher Schnellschuß, der noch hier und da unlogisch oder ohne echte Funktion ist.
So leitet zum Beispiel während des Bestellprozess ein klick auf „Lieferbedingungen“ oder sogar „Impressum“ (!) zum Einkaufskorb mit dem Zusatz, dass die kostenpflichtige Servicenummer angezeigt wird. Ich möchte als Kunde aber vor meiner Bestellung wissen, was mich die Lieferung kostet und zu welchen Bedingungen sie stattfindet. Auch muss man mich vorher informieren, dass die Liferkosten von 2 bis 6 Euro schwanken, abhängig vom von mir gewählten Zeitfenster.
Hey REWE, eine 0800 Nummer wäre hier angebracht und ihr solltet mal darüber nachdenken, dass ein ONLINE Angebot nicht zu einer Telefonnummer leiten sollte.  Hier ist das Konzept doch sehr wiedersprüchlich.

ohne Selektion geht nichts los

Das Startbild des REWE Shop

Mindestbestellwert 40 Euro

Servicegebühr sind die Lieferkosten

ohne Funktionen, was soll das?

Artikel teilen
  • googleplus
  • mail

geschrieben von Johann Schwafler

There are 0 comments

Leave a comment

Want to express your opinion?
Leave a reply!

Schreibe einen Kommentar