Werbung:
nexiaconsulting-home
Verpackungen
0

John Cook auf der Suche nach leckeren Flips

so fängt man junge Kunden

John Cook auf der Suche nach leckeren Flips

Fabula-Branding aus Belorussland hat dieses niedliche Layout für Lidkon OJCS entwickelt, mit dem Ziel, ein jüngeres Publikum zu erreichen.

Die Tüte imitiert eine Schatzkarte mit Zeichen und Abbildungen. Eine Erzählung auf der Tüte nimmt die Kunden mit auf eine Reise durch die gefährlichen Meere, die John Cook durchsegelte, nur um die leckeren und knackigen Erdnußflips zu finden. Eine süße Idee, die perfekt umgesetzt wurde.
Natürlich heisst der große Eroberer nicht James Cook sondern John Cook. So muss man nicht eventuelle Markenstreitereien durchmachen.

Artikel teilen
  • googleplus
  • mail

geschrieben von Johann Schwafler

There are 0 comments

Leave a comment

Want to express your opinion?
Leave a reply!