Werbung:
nexiaconsulting-home
Welt des Essens
0

Sie wollen ein eigenes Restaurant eröffnen? Warum nicht mit Partner? Teil 2

Hier sind die Highroller im Franchisingbereich

Sie wollen ein eigenes Restaurant eröffnen? Warum nicht mit Partner? Teil 2

Wir haben in unserem  letzten Beitrag über Franchisepartner in Deutschland (Ein eigenes Restaurant? Warum nicht mit Partner Teil 1) Franchisepartner vorgestellt, die ihr Konzept zu relativ überschaubaren Preisen anbieten. Nun sind wir nach oben gesprungen und packen mal die Highroller aus. Unternehmen wie „Vapiano“ oder „Kentucky Fried Chicken“ sind schon große Brocken, die sich eigentlich nur Unternehmer leisten können, die schon im Vorfeld unternehmerisch erfolgreich waren.
Aber seht selbst:

Hallo Pizza

Gründungsjahr:
1989
Franchising seit:
1990
Anzahl der Franchise-Partner:
ca. 140
Einstiegsgebühr:
8.000 € zzgl. MWSt.
laufende Gebühr:
5% vom Nettoumsatz
Werbegebühr:
1% vom Nettoumsatz
Investitionssumme:
120.000 – 160.000 €
notwendiges Eigenkapital:
35.000 – 50.000 €
Auszeichnungen:Franchise Elite Club

Mit rund 170 Betrieben ist Hallo Pizza eines der großen Unternehmen im Bereich Pizza-Home-Delivery. Dieses Wachstum setzt sich weiter kontinuierlich fort und das schon seit 1989, als Axel Fassbach den ersten Hallo-Pizza-Betrieb in Düsseldorf eröffnete. Schon damals überzeugte Hallo Pizza durch sein ausgezeichnetes gastronomisches Konzept die Kunden und die ersten Franchisepartner.

Hallo Pizza GmbH
Hans-Böckler-Straße 48
40764 Langenfeld
Telefon:+49 (0)2173/ 3943-0
Fax:+49 (0)2173/ 3943-122

www.hallopizza.de

VAPIANO

Gründungsjahr:
2002
Anzahl der Franchise-Partner:
23 (35 Restaurants in Deutschland)
Einstiegsgebühr:
50.000 €
laufende Gebühr:
5-7.5% vom Netto-Umsatz
Werbegebühr:
1% vom Netto-Umsatz
Investitionssumme:
1,8 Mio. €
notwendiges Eigenkapital:
ca. 1/3 der Investitionssumme, davon wiederum ½ in liquiden Mitteln
Auszeichnungen:Hamburger Foodservice Preis 2006
Entrepreneur des Jahres- Finalist 2007
Top Arbeitgeber 2007 und 2012

VAPIANO – MEDITERRANER GENUSS UND LEBENSFREUDE
»Chi va piano, va sano e va lontano«: »Wer alles im Leben locker und gelassen angeht, lebt gesünder und länger«, so ein italienisches Sprichwort. Und genau dieses Lebensgefühl wird tagtäglich in unseren Restaurants gelebt – von unseren Gästen und von unseren Mitarbeitern, den Vapianisti. Entspannte Atmosphäre, mediterrane Leichtigkeit und südländische Lebensfreude: Ein Besuch im Vapiano ist wie ein Besuch zum Essen bei guten Freunden – ohne Stress, ohne Dresscode und ohne Reservierung. Die langen Eichenholztische laden zum Kommunizieren ein und man kommt leicht mit anderen Gästen ins Gespräch. In bester Gesellschaft wird geredet, gelacht – und natürlich genussvoll gespeist.

Kontakt:
VAPIANO Franchising GmbH & Co. KG
Willy-Brandt-Platz 2
12529 Schönefeld
Telefon:+49 (0)3379/3592390
Fax:+49 (0)3379/3592399

www.vapiano.de

Nordsee

Gründungsjahr:
1896
Anzahl der Franchise-Partner:
68
Einstiegsgebühr:
25.000 – 35.000 € + Warenkaution von 20.000 €
laufende Gebühr:
5% (vom Nettoumsatz)
Werbegebühr:
2% (vom Nettoumsatz)
Investitionssumme:
ab ca. 450.000€
notwendiges Eigenkapital:
ab ca. 20% der Investitionssumme

Die NORDSEE GmbH ist europaweit die Nummer Eins in Sachen Fisch. Als einziges Unternehmen deckt NORDSEE die gesamte Bandbreite von Frischfisch über Feinkostsalate und Delikatessen bis hin zum umfassenden Gastronomieangebot sowie einem variantenreichen Snacksortiment ab. Damit hält das traditionsreiche Bremerhavener Unternehmen eine einmalige Marktposition. Neben seinen erstklassigen Produkten überzeugt NORDSEE seine Gäste und Kunden mit gutem Service und einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis.

Kontakt:
Nordsee GmbH
Klußmannstr. 3
27570 Bremerhaven
Telefon:+49 (0)211/ 31062731
Fax:+49 (0)211/ 31062711

www.nordsee.com/franchise

KFC, Kentucky Fried Chicken

Gründungsjahr:
1967
Anzahl der Franchise-Partner:
25
Einstiegsgebühr:
46.900 USD
laufende Gebühr:
6 %
Werbegebühr:
6 %
Investitionssumme:
700.000,00 €

Seit über 70 Jahren steht KFC für „good food, fast zubereitet“ – aus hochwertigen Zutaten, handmade frisch vor Ort, nach traditioneller Rezeptur und von sorgfältig ausgebildeten KFC Köchen.
Die spezielle Art der Zubereitung von bestem, natürlich gewachsenem Hähnchenfleisch, die Unternehmensgründer Harland Sanders (1890-1980) bereits 1939 erfunden hat, sowie seine geheime Rezeptur aus elf Kräutern und Gewürzen sind die Grundlage für den ganz besonderen KFC Geschmack. Zudem wird das Fleisch nur von Lieferanten bezogen, die nicht nur den gesetzlichen Standards sondern auch den KFC Qualitätsanforderungen gerecht werden.

Kentucky Fried Chicken
(Great Britain) Ltd. German Branch
Wanheimer Str. 49
40472 Düsseldorf
Telefon:+49 (0) 211 / 42220

www.kfc.de

Domino Pizza

Gründungsjahr:
2010
Anzahl der Franchise-Partner:
6 (24 Märkte)
Einstiegsgebühr:
15.000 €
laufende Gebühr:
6,5 %
Werbegebühr:
4 %
Investitionssumme:
250.000 – 280.000 Euro
notwendiges Eigenkapital:
80.000 €
Auszeichnungen:Silver Award – Franchisor of the Year category 2010 British Franchise Association (BFA);
Pizza, Pasta and Italian Food Association (PAPA) Awards 2010 and 2011 – Pizza Delivery Chain of the Year award

Weltweiter Erfolg seit über 50 Jahren. Domino’s Pizza wurde im Jahr 1960 gegründet und zählt inzwischen zu den bekanntesten Pizzabringdienst-Marken überhaupt. Mit mehr als 10.000 Filialen in über 73 Ländern gilt Domino’s Pizza als Weltmarktführer in diesem Bereich. Nach dem großen Erfolg in den USA und Großbritannien möchte Domino’s nun auch in Deutschland durchstarten. In 2010 eröffnete der erste Domino’s Store in Berlin-Charlottenburg. Inzwischen besitzt Domino’s insgesamt 25 Stores in Berlin, Bonn, Aachen, Köln, Langenfeld, Velbert, Hilden, Leverkusen, Düsseldorf, Gießen,  Münster und Wiesbaden. Im Verlauf der nächsten Jahre sind insgesamt bis zu 400 Domino’s Niederlassungen geplant.

Domino’s Pizza Germany Limited
Erkarther Straße 162
40233 Düsseldorf
Telefon:+49 (0) 211/ 170 888 0
Fax:+49 (0) 211/ 170 888 69

www.dominos.de

Sausalitos

Gründungsjahr:
1994
Anzahl der Franchise-Partner:
5
Einstiegsgebühr:
25.000 € bei Vertragsabschluss
laufende Gebühr:
5 % des mtl. Netto-Umsatzes
Werbegebühr:
2 % des mtl. Netto-Umsatzs
Investitionssumme:
750.000 €
notwendiges Eigenkapital:
30 %

Die Marke SAUSALITOS steht für eine reichhaltige Auswahl der konstant hochwertigen kalifornisch-mexikanischen Küche sowie das umfassende Angebot an internationalen Getränken und einzigartigen Eigenkreationen der vielen Cocktails sowie Speisen. Seit 1994 ist das System am Markt erfolgreich und stetig gewachsen.

Sausalitos Holding GmbH
St. Martin-Strasse 62
81541 München
Telefon:+49 (0) 89 / 66078660
Fax:+49 (0) 89 / 66078689

www.sausalitos.de

Teil 1

Jetzt Teil 1 lesen...

Artikel teilen
  • googleplus
  • mail

geschrieben von Johann Schwafler

There are 0 comments

Leave a comment

Want to express your opinion?
Leave a reply!

Schreibe einen Kommentar