Werbung:
nexiaconsulting-home
frische Neuigkeiten
0

Starbucks präsentiert Eiskaffee in Einweckgläsern

Werden die Gläser bald Sammlerstücke sein?

Starbucks präsentiert Eiskaffee in Einweckgläsern

Stellt Euch vor, Ihr geht in einen der vielen Starbucks in den USA, bestellt einen „Cold Brew“, den neu eingeführten Eiskaffee und statt eines typischen durchsichtigen Plastikbechers zum Mitnehmen serviert man den Eiskaffee in einem handbemalten Einweckglas.

The Cold Brew“ wurde in diesem Monat als ständiger Menüpunkt eingeführt und die Kaffee-Kette wollte den besonderen Anlass feiern.
Hierzu beauftragte man den kalifornischen Pop Art Künstler Steven Harrington als Ersten eine Kollektion von 60 handbemalten Einweckglasern zu entwerfen. Diese exklusive Kleinserie spiegelt die täglich ca. 60 pro Laden verkauften großen Eiskaffee wieder.
Jedes Einweckglas wurde in Harringtons typischem Stil gestaltet: Cartoon-like mit klassischen West Coast Motiven wie Sonnenbrillen, Palmen oder dem Peace Zeichen.

Artikel teilen
  • googleplus
  • mail

geschrieben von Johann Schwafler

There are 0 comments

Leave a comment

Want to express your opinion?
Leave a reply!

Schreibe einen Kommentar