Werbung:
nexiaconsulting-home
frische Neuigkeiten
0

Neu auf dem Markt: „Selosoda“, ein Erfrischungsgetränk aus Schalen der Kaffeekirsche

Ein wertvoller Rohstoff mit erstaunlicher Kraft

Neu auf dem Markt: „Selosoda“, ein Erfrischungsgetränk aus Schalen der Kaffeekirsche

Es ist immer wieder überraschend, welche neuen Produkte sich kreative Köpfe einfallen lassen. Oftmals werden bewährte und bekannte Produkte zu Neuem verändert, wie das Beispiel Cucumis eindrucksvoll zeigte. Aber auch Weltenbummler oder Beobachter anderer Kulturen bringen wunderbare neue Produkte heraus. So kam es zur Geburt von „Selosoda„:  

ŝelosoda ist ein koffeinhaltiges Erfrischungsgetränk aus den Schalen der sonnengetrockneten Kaffeekirsche. Frisch, durstlöschend, belebend – ohne zugesetzten Zucker oder andere Süßstoffe und absolut vielseitig zu genießen.

Fasziniert von dem fruchtigen Geschmack und der nachhaltigen Nutzbarkeit der Kaffeekirsche haben die Hersteller eine klare Vision:

mit ŝelosoda möchte man die Wirtschaftlichkeit der Kaffeepflanze steigern. Dabei beziehen sie die sortenreinen Kaffeeschalen persönlich von der Farm Los Lajones in Panama. Der ökologische Anbau der Kaffeepflanze versteht sich hier von selbst.

selosoda-culina-tips

„Selosoda“ hat quasi keine Kalorien (8kcal/100ml), dafür so viel natürliches Koffein wie zwei Espressi, enthält je einen Spritzer Zitronen- und Orangensaft und verzichtet ganz und gar auf künstliche Zusätze, Aromen oder Süßungsmittel. Der Geschmack erinnert an frische Orangen, herben Wildhonig, süße Melone und milden Tabak. Durch die Nutzung der Kaffeeschalen wird der Ertrag der biologisch und fair angebauten Arabica-Pflanzen um rund 50% erhöht.

„ŝelo“ ist Esperanto und bezeichnet die Hülle der Kaffeekirsche, das also, was nach der Ernte übrig bleibt und in der Regel weggeschmissen oder allerhöchstens als Düngemittel verwendet wird, während die Bohne den Weg allen Genusses geht. Was kaum bekannt ist, in den sonnengetrockneten Schalen steckt die gesamte Aromenvielfalt und der volle Koffeingehalt der Kaffeebohne. In einigen Regionen Zentralamerikas haben Farmer damit begonnen, die Kaffeeschalen und das Fruchtfleisch der Kaffeekirsche aufzubereiten. In Teilen Boliviens und Panamas wird daraus der Cascara, ein wärmender Tee, zubereitet.

Ein Probepack kann man hier bestellen: http://shop.selosoda.com/products/probierpaket

Bildrechte: selo good beverages GmbH Berlin
Montage: NEXIA MEDIA

 

Artikel teilen
  • googleplus
  • mail

geschrieben von Johann Schwafler

There are 0 comments

Leave a comment

Want to express your opinion?
Leave a reply!

Schreibe einen Kommentar